Wurzelimperium

Wurzelimperium ist eines der Onlinespiele von Upjers, in der du eine Wirtschaft, nämlich deinen eigenen Garten bearbeitest. Wie für Simulationsspiele üblich, schlüpft der Spieler auch in dieser Gartensimulation in eine Rolle und führt typische Tätigkeiten dieser Personengruppe aus. In diesem Browsergame bist du ein Gärtner, der eigenes Gemüse, Obst und Ähnliches anbaut, gießt und erntet. Links in der Navigation siehst du all die Lebensmittel, die du anpflanzen kannst.

Zu Beginn stehen dir Karotten und Salat zur Verfügung, die bereits nach wenigen Minuten erntebereit sind. Nachdem das Obst und Gemüse von dir angepflanzt wurde, gießt du es, damit es wachsen kann. Eine Karotte braucht zehn Minuten, Salat braucht 14 Minuten um zu gedeihen. Ein Klick auf das entsprechende Gemüse in deinem Regal, zeigt dir Informationen zur benötigten Wachstumszeit und den Ertrag. Aus einer Karotte gewinnst du zum Beispiel zwei Karotten. So kannst du viele Produkte gewinnen, die du an deine unten wartenden Kunden oder auf dem Markt verkaufst.

So machst Du die ersten Schritte bei Wurzelimperium

Dein nächstes Gemüse ist das Radieschen. Es benötigt 50 Minuten zum wachsen und du erntest drei Stück. Um Gemüse und Obst anzupflanzen, klickst du es an und platzierst es auf deinem Acker. Bevor es richtig losgehen kann, sollten immer wieder Unkraut, Steine, Baumstümpfe und Maulwürfe entfernt werden. All das blockiert zu Beginn des Spiels einen Großteil deines Gartens. Um alles Unnötige zu entfernen, benötigst du Wurzeltaler (wT), die du durch Verkauf deiner Produkte auf dem Markt oder an deine Kunden erhältst.

Ab einer bestimmten Anzahl Punkte steigst du einen Level auf. Klicke auf das Fragezeichen oben rechts und es öffnet sich ein Hilfe-Fenster, das dich mit Wissenswertem rund um die Gartensimulation versorgt. Dort siehst du unter anderem auch alle erreichbaren Level. Im ersten Level der Simulation wirst du zum Beispiel Salatschleuderer genannt. Du steigst am Anfang schnell auf und wirst zum Erbsenzähler, Tomatendealer und Zwiebeltreter. Mit jedem Level kannst du neue Produkte anbauen. Dafür benötigst du immer mindestens eine Pflanze, die du in deinen Garten einsetzt.

Bei Wurzelimperium Saatgut und Co. in der Stadt kaufen

Klicke unten rechts auf das Fahrrad, um nach Wurzeltal zu fahren. Du hast verschiedene Möglichkeiten, dein Saatgut im Wirtschaftsspiel von Wurzelimperium zu kaufen. Am billigsten ist es meist auf dem Marktplatz. Er befindet sich im Zentrum von Wurzeltal. Klicke auf Produkt-Übersicht und wähle dein Produkt aus. Auf dem Marktplatz hast du auch die Möglichkeit für Wurzeltaler Coins zu kaufen, das ist die Premium Währung in diesem Browsergame. In Wurzeltal kannst du neben dem Marktplatz auch den Bauernhof, die Baumschule, den Baumarkt, das Rathaus und den Gärtnerverein aufsuchen. Bei Präsentina gibt es immer schöne Geschenke und über die Bushaltestelle gelangst du am Mittwoch und am Samstag nach Schreberlingen. Dort stehen ein Forschungszentrum sowie ein Blumenladen.

In Wurzeltal warten auch viele Quests auf dich, bei denen du Produkte liefern musst um Wurzeltaler oder andere Belohnungen zu erhalten. Onlinespiele sowie auch Simulationsspiele musst du nicht alleine online spielen. In der Simulation Wurzelimperium kannst du dich in Gruppen mit anderen zusammenschließen. Klicke auf den Gärtnerverein, um das Gildenhaus zu betreten und einer Gilde beizutreten oder selbst eine zu gründen. Dort erwarten dich unter anderem ein Gilden-Stammtisch sowie Weltwunder, für das du Pilze und Palmen kaufen und anpflanzen kannst. Beim online spielen der Gartensimulation könnt ihr euch gemeinsam am Stammtisch über eure Wirtschaft austauschen und euch untereinander helfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 7,50 / 10 von 2 Stimmen
Loading ... Loading ...